null

Unser Profil

Als inhabergeführte und unabhängige Personalberatung und Executive Search Consultancy, die seit dem Jahr 2000 für Unternehmen unterschiedlichster Geschäftsbereiche tätig ist, haben wir uns gegenüber Kandidaten und Klienten höchsten qualitativen und ethischen Berufs- und Servicestandards verpflichtet.

In der relativ unregulierten Welt der Personalberatung und Search Industrie mit stark variierenden Qualitätsstandards sind wir sehr stolz auf unsere Mitgliedschaft bei der AESC, zu der lediglich 5% der deutschen Personalberatungen gehören. AESC (Association of Executive Search Consultants) ist der einzige globale Zusammenschluss innerhalb der Executive Search Branche, der seine Mitglieder zur Einhaltung strenger qualitativer und ethischer Berufsstandards verpflichtet.

Höchsmann & Company berät seit über zwei Jahrzehnten seine Klienten verantwortungsbewusst und legt dabei besonderen Wert auf Kontinuität und Loyalität.

Wir haben seit unserer Gründung über tausend Mandate mit Positionsbesetzungen bei verschiedensten Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branchen, national und international, mit Erfolg und nachhaltig abgeschlossen.

2000 Gründung der Höchsmann & Company KG durch Michael Höchsmann und Dr. Gerhard Michael Eckert, seither Mitglied der AESC
2009 Beginn der Zusammenarbeit mit PI Company GmbH zur Professionalisierung und Ausbau des Assessment-Angebots
2011 Dr. Gerhard Michael Eckert übernimmt 100% der Geschäftsanteile und das Büro zieht ins Japanische Viertel auf die Immermannstraße 35 in Düsseldorf
2014 Einführung der Linie „H&C Talents Team“, die auf die anzeigengestützte bzw. diskrete Personalsuche im Bereich „Professional Search“ spezialisiert ist
2015 Höchsmann & Company KG wird Shareholder bei IIC Partners, dem führenden globalen Netzwerk von Executive Search Companies mit über 40 Partnerbüros weltweit
2021 Thorsten Amend-Schnaar wird als geschäftsführender Gesellschafter Teil der Höchsmann & Company GmbH & Co. KG. In diesem Zuge Eröffnung des Büros in Frankfurt am Main sowie Verstärkung des hausinternen Research-Teams auch auf internationaler Ebene – eine gelungene Aufstellung für die kommenden Jahre!
Menü