Die dynamische Entwicklung unserer Arbeitswelt erfordert, dass wir uns anpassen und die Veränderungen antizipieren. Nur so können wir auch zukünftig in einer zusehends dynamischen und digitalisierten Arbeitswelt erfolgreich bestehen.

Um die komplexen Herausforderungen auch zukünftig zu bewältigen und Organisationen voranzubringen, müssen sich vor allem Führungskräfte reflektieren, sich konstant weiterentwickeln und sich die erforderlichen Kompetenzen aneignen.

Höchsmann & Company unterstützt Sie dabei, das heutige Management auf sich ändernde Rahmen-, Wettbewerbs- und Unternehmensbedingungen vorzubereiten.

Die Definition, Analyse und Entwicklung von Kompetenzen ist einer der strategischen Eckpfeiler der Unternehmens-, Organisations- und Personalentwicklung. Ein wirkungsvolles und nachhaltiges Kompetenz-Management stellt die notwendigen Weichen für eine agile Zukunft und ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Auswahl, Beurteilung und Entwicklung von Führungskräften.

Unternehmen und ihre Führungskräfte werden dabei unterstützt, die Kompetenzen ihrer Mitarbeiter zu erkennen, zu stärken und Potenziale zu entfalten.

Basis für den Erfolg und das Erreichen der Unternehmensziele ist das Verhalten der Führungskräfte und der Mitarbeitenden. Das Kompetenz-Management ist die Methode, um die Unternehmensstrategie mit den richtigen Personen zum richtigen Zeitpunkt umzusetzen.

Das Kompetenzmodell von Höchsmann & Company wurde eigens für den Einsatz in Beurteilungs- und Entwicklungsprozessen konzipiert. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und erstrecken sich unter anderem auf folgende Bereiche:

  • Strategische Personalentwicklung
    Im Abgleich mit der Unternehmensstrategie definieren wir in Zusammenarbeit mit unseren Mandanten die zukünftig relevanten Werte und Kompetenzen sowie die Entwicklungsfelder für Führungskräfte und Mitarbeiter.
  • Mitarbeiterauswahl und Teamentwicklung
    Bei der Zusammensetzung erfolgreicher Teams gilt es unterschiedliche Kernkompetenzen zu kombinieren. Nur wenn wir wissen, wer und welchen Kompetenzen und Werte benötigt werden, kann eine Stellenbesetzung langfristig erfolgreich sein.
  • Standortbestimmung und Potenzialanalyse
    Potenziale von Mitarbeitenden können identifiziert und zum Beispiel als Basis für Mitarbeitergespräche genutzt werden

Auf Basis einer wissenschaftlich fundierten Web-Lösung können Führungskräfte und Mitarbeiter objektiv analysiert und im weiteren Verlauf zielgerichtet entwickelt werden. Neben einer Selbsteinschätzung kann eine beliebige Anzahl von Fremdeinschätzungen zu einer 180°, 270° und 360° Betrachtung zusammengefügt werden. Bei Bedarf werden zusätzlich spezifische Anforderungsprofile berücksichtigt.

Gerne erläutern wir individuelle Lösungen für Sie und Ihr Unternehmen in einem vertraulichen Gespräch.